Schule Zuzwil

Schulische Heilpädagogik (SHP)

Die SHP ist ein sonderpädagogisches Angebot, das im Kindergarten und den Unterstufenklassen angeboten wird. Sie unterstützt die Klassenlehrpersonen, wenn besondere pädagogische Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern dies erfordern. Besondere pädagogische Bedürfnisse können im Zusammenhang mit spezifischen Schwächen, schwierigem Verhalten, aber auch mit Stärken und Begabungen stehen. Die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern orientiert sich am Unterricht, der Klasse und am Individuum. Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen helfen mit, den Unterricht integrativ, individualisierend und gemeinschaftsbildend zu gestalten. Ihr Auftrag erfordert deshalb einen engen Bezug zur Regelklasse, wobei die aktuelle Klassensituation (Zusammensetzung der Klasse, Ressourcen und Belastung aller beteiligten Personen) berücksichtigt werden muss.


Anita Doppmann Widmer Schulische Heilpädagogin

a.doppmann@schulezuzwil.ch
Regina Poltera Schulische Heilpädagogin

r.poltera@schulezuzwil.ch