Schule Zuzwil
SCHULJAHR 2016/17

Fasnachtstreiben am Schmutzigen Donnerstag
Fasnachtstreiben am Schmutzigen Donnerstag

Mit lustigen Kreaturen und viel Konfetti wurde wiederum die Fasnacht zelebriert. Impressionen vom Schmutzigen Donnerstag finden Sie unter "mehr"!



[mehr]
Känguru der Mathematik - wir sind wieder dabei!
Känguru der Mathematik - wir sind wieder dabei!

Am 16.März 2017 ist internationaler Kängurutag und die Primarschule Zuzwil ist wieder dabei. Känguru der Mathematik ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 60 Ländern. Ziel des Wettbewerbes ist es unter anderem, die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik zu wecken und zu festigen. Am 16.März 2017 wird dieser Wettbewerb durchgeführt werden. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben 75 Minuten Zeit um 24 Aufgaben zu lösen. Die Aufgaben werden anregend, heiter und zum Teil sogar unerwartet sein. So soll die Strenge und Trockenheit der Mathematik aufgebrochen werden.

Die Primarschule Zuzwil nimmt zum 5. Mal an diesem Wettbewerb teil. Mit 109 Schülerinnen und Schülern aus zehn Klassen haben wir in diesem Jahr erneut eine Rekordbeteiligung! Es werden immer mehr Kinder, die es wagen und diese nicht ganz einfache Herausforderung annehmen und am Kängurutag antreten werden.

Eindrücke von den letzten Jahren sind zu finden unter:

http://www.mathe-kaenguru.ch/cms/page/de/archiv.htm

Aufgaben von vergangenen Jahren sind zu finden unter:

http://www.mathe-kaenguru.de/chronik/aufgaben/index.html

Eine App zum Üben gibt es unter:

https://itunes.apple.com/ch/app/mathe-mit-dem-kanguru/id414663462?mt=8

Zuzwiler Schülerinnen an „girls@science“ in Basel
Zuzwiler Schülerinnen an „girls@science“ in Basel

Gleich 5 Mädchen aus Zuzwil (Amélie Schönenberger, Valerie Roberts, Ilayja Rubli, Kristina Allenspach, Nina Candrian) haben die Primarschule Zuzwil an der girls@science-Projektwoche vertreten. Diese Projektwoche (So-Do) wird von „Schweizer Jugend forscht“ durchgeführt. 

Während der Studienwoche girls@science öffnet die Universität Basel ihre Tore für Mädchen im Alter von 10-13 Jahren und gibt ihnen die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise mit der faszinierenden Welt der Naturwissenschaften und Technik in Berührung zu kommen. Während vier Tagen erhalten die Mädchen Einblick in verschiedene Fachbereiche und können zum ersten Mal Forscherluft schnuppern.

Die bei den kids@science-Studienwochen übliche Unterteilung in geschlechtshomogene Teilnehmergruppen bietet den Mädchen zudem die Gelegenheit, ohne geschlechtsbezogene hierarchisierende Strukturen experimentieren und nachdenken zu können.

Die Zuzwiler Mädchen sind Teil der 45 Mädchen schweizweit, die für diese Projektwoche ausgewählt wurden. Sie haben sich im Vorfeld für die Departemente „Chemie“, „Physik“, „Biologie“, „Informatik“ oder „Mathematik“ entscheiden müssen.

„In diesen Tagen lernte ich Codes knacken und verschlüsseln, Statistiken für Spiele in verschiedenen Varianten erstellen und Wahrscheinlichkeiten berechnen. Aber Symmetrien haben mir am besten gefallen. Darüber habe ich am Schluss ein Projekt gemacht. Die Zeit verging sehr schnell und nun vermisse ich die Kolleginnen, die mir ans Herz gewachsen sind.“

An der Schlusspräsentation durften sich Angehörige und Interessierte über die geleistete Arbeit informieren lassen.

Ein Dank geht auch an die betroffenen Lehrpersonen, die es den Schülerinnen ermöglichten, diese Chance nutzen zu dürfen!



VERANSTALTUNGEN

Elterninformationsabend zum Lehrplan Volksschule

Mo, 20. März 2017 20:15 - Mo, 20. März 2017 21:00

Ein Lehrplan – der bildungspolitisch legitimierte Auftrag der Gesellschaft an die Volksschule – entwickelt sich mit der Gesellschaft weiter. Im Sommer 2017 bekommen die Volksschulen des Kantons St.Gallen einen neuen Lehrplan. Der «Lehrplan Volksschule» löst den aktuellen Bildungs- und Lehrplan des Kantons St.Gallen aus dem Jahr 1997 ab.

Am Informationsabend orientiert die Schulleitung über die wichtigsten Neuerungen und Anliegen des neuen Lehrplans. Eingeladen sind nebst den Eltern der Schülerinnen und Schüler auch weitere interessierte Personen. Eine Anmeldung per Mail an sven.keller@zuzwil.ch bis am Freitag, 3. März 2017, ist aus organisatorischen Gründen erwünscht.


[mehr]
Eine Schule bewegt sich

Mo, 16. Januar 2017

Alle 400 Kinder der Primarschule Zuzwil, vom Kindergarten bis zur 6. Klasse, bewegten sich am Montag, 16.01.2017 in der Turnhalle. Drei Tanzpädagogen der“ Zimmerfrei Production“ übten in verschiedenen Sequenzen eine Choreografie ein. Die ganze Schule machte begeistert mit und liess sich von der Unbeschwertheit der drei Tänzer anstecken. Einmal waren sie Roboter, einmal tanzten sie wie Elvis und einmal haben sie auch nur gestaunt über ihren Nachbarn oder ihre Nachbarin.
Auf alle Fälle war es ein megacooles Erlebnis für alle. Überzeuge dich selber von diesem tollen Event und schau dir das entstandene Video an!
Viel Spass.

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Veranstaltungen
Download
Gesunder Znüni
Ferienplan
Checkliste Fahrrad


AGENDA



TOP 10 SEITENAUFRUFE